Tag des Lichts Im Jahr 2017 rief die UNESCO den Tag des Lichts aus, der seitdem jährlich am 16. Mai begangen wird.

Do. 16.05.2024 18:30–22:00 Uhr
Melanchthonkirche Groß Flottbek, Ebertallee 30, DE-22607 Hamburg

Im Jahr 2017 rief die UNESCO den Tag des Lichts aus, der seitdem jährlich am 16. Mai begangen wird. An diesem Tag soll das Licht in seiner Bedeutung für Religion, Wissenschaft, Kultur, Kunst, Literatur und Bildung gewürdigt werden und durch vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten zur Erreichung der Ziele der UNESCO – Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur zur Wahrung des Friedens – beitragen.

Wir wollen „das Licht“ unter den verschiedenen Aspekten betrachten und so die Bedeutung dieses Phänomens im wahrsten Sinne des Wortes „beleuchten“ und musikalisch begleiten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Veranstaltung am

16. Mai um 18:30 in der Melanchthonkirche

besuchen würden.

Michael Staake und das COM-Team

Datum Do. 16.05.2024 18:30–22:00 Uhr
Ort Melanchthonkirche Groß Flottbek, Ebertallee 30, DE-22607 Hamburg
Veranstaltungsart Präsenzveranstaltung
Leitung COM
Veranstalter

Hamburg, Groß Flottbek - Melanchthon-KG
Ebertallee 30
DE - 22607 Hamburg

Termin teilen